Kuren in schönen, sauberen Zimmern

Kurreisen sind eine wunderbare Errungenschaft. Sie sind wie Urlaubsreisen, nur viel besser, weil man gezielt an seiner Gesundheit arbeitet, und das Ganze unter kompetenter Anleitung und in netter und entspannter Gesellschaft.

Hat man erst einmal den richtigen Kurort mit dem passenden Schwerpunkt ausgewählt, so wird einem alles Übrige bereits abgenommen. Vor Ort kann man sich in schönen, sauberen und praktischen Einzelzimmern häuslich einrichten und muss sich um nichts mehr kümmern, denn das Essen wird einem pünktlich und freundlich serviert.

Meistens bekommt man gleich einen Plan, der Anzahl, Ort und Zeitpunkt der Anwendungen beinhaltet. In der reichlichen Freizeit sollte man entspannen, viel lesen und spazieren gehen, eventuell Sportangebote wahrnehmen, dabei neue Menschen kennenlernen (es ist nämlich besonders interessant, dass man anlässlich einer Kur Menschen aus ganz anderen Bereichen trifft als im alltäglichen Leben) oder ganz einfach im Liegestuhl den Sonnenschein genießen.

Nun kann man endlich einmal ausschlafen, muss sich nicht um Arbeit und Familie kümmern, sondern man wird umsorgt und gepflegt. Nach drei bis vier Wochen fühlt man sich wie neu geboren!